Translate

Sonntag, 24. September 2017

62: Wittenberg-Wimmelbild Reformationsjubiläum 2017



Zum 500. Jubiläum der Reformation, als damals Martin Luther die Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg nagelte, verwandelte sich dieses Jahr die Stadt Wittenberg in eine große Eventmeile, wo ein manigfaltiges Kulturangebot für Groß und Klein angeboten wurde, um das Thema Reformation wieder näher zu beleuchten und in unserer Gesellschaft zu erörtern. Dazu war von Gesprächsrunden, Diskussionen, Konzerten über Ausstellungen bis hin zu Gebeten alles dabei, was mit dem Thema in Einklang zu bringen war.

Die einzelnen Orte und Szenen wurden vorgegeben, ich habe vor Ort ein kleines Brainstormingmeeting mit den beiden Marketingmitarbeiterinnen abgehalten, und wurde professionell durch die ganze Stadt geführt, und viele Hintergründe wurden mir perfekt erläutert.

Dadurch entstand dieses große Wimmelbild in nur 2,5 Wochen, und ich bin mir immer noch nicht ganz klar darüber, wie ich das geschafft habe. :)
Gescribbelt wurde anhand der Vorgaben wieder mit Bleistift und danach alles komplett mit digitaler Tusche konturiert, direkt auf das Scribble. Die Farbe dauerte wegen der kleinen Details bestimmt noch einmal so lange.
Aber der Kunde war schwer begeistert, wie mir schien. :)

Viel Spaß bei Anschauen
und findet den Zeichner, falls ihr wollt.

Euer Mamei


r2017.org



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen